Gesundheitsversorgung verbessern - Für eine bessere Welt 

Mylan bringt mit der Übernahme des Geschäftsbereichs „Developed Markets Specialty and Branded Generics Business“ von Abbott in den Märkten außerhalb der USA einen weiteren Wachstumsimpuls in das ohnehin dynamische Geschäft. Wir werden damit zu einem weltweiten Team von etwa 30.000 Menschen,  die sich alle gemeinsam intensiv dafür einsetzen, im Gesundheitswesen neue Standards zu etablieren und eine hochwertige medizinische Versorgung für alle 7 Milliarden Menschen weltweit sicherzustellen. Gemeinsam werden wir unser Ziel einer besseren Gesundheitsversorgung für alle Menschen realisieren – Für eine bessere Welt.

Die Übernahme erweitert und diversifiziert unser Angebot in unseren größten Märkten außerhalb der USA und versetzt uns in eine hervorragende Ausgangsposition für unsere nächste Wachstumsphase. Dieser Zusammenschluss bietet Ärztinnen und Ärzten, sowie Apothekerinnen und Apothekern durch seine sich ergänzenden Sortimente neue Möglichkeiten und schafft einen besseren Zugang zu hochwertigen Arzneimitteln für Patientinnen und Patienten. Darüber hinaus werden für Mylan neue Wege eröffnet, wichtige Produkte wie Atemwegsmedikamente und Biosimilars auf den Markt zu bringen.

Vielseitiges Arzneimittelsortiment

Mit mehr als 1.300 Produkten in einem breiten Indikationsspektrum bietet Mylan bereits heute eines der größten Sortimente hochwertiger, bezahlbarer Arzneimittel an. Durch die Übernahme von Abbott kommen weitere 100 Arzneimittel hinzu. Darunter viele neue und/oder schwierig herzustellende Produkte sowie Spezialpräparate, patentfreie Markenarzneimittel und rezeptfreie Arzneimittel aus  maßgeblichen Indikationsgebieten, zum Beispiel:

  • Herz- und Stoffwechsel
  • Gastrointestinale Erkrankungen
  • Antiinfektive/Atemwegserkrankungen
  • Zentralnervensystem-/Schmerz
  • Gynakologisch/Urologische Erkrankungen

Geographische Expansion

Die Übernahme von Abbott erweitert unsere geographische Präsenz in unseren größten Märkten außerhalb der USA. Durch die Transaktion wird sich unser Umsatz in Europa in etwa verdoppeln, und unser Geschäft unter anderem in Italien, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien und Portugal stärken. Auch in Kanada und Japan wird sich unser Umsatz mehr als verdoppeln, und in Australien und Neuseeland wird unsere Präsenz gestärkt. Zudem stärkt Mylan seine Position im Markt für Spezialpräparate und Markengenerika in Mittel- und Osteuropa signifikant. Mit dieser Übernahme erweitern wir unser weltweites Netz von Herstellungsanlagen durch zwei technisch hochwertige Produktionsstätten. Dadurch gewinnen wir zusätzliche Produktionskapazität und mehr Flexibilität.


Zuletzt aktualisiert am  20.03.2017